> Nudelsalat mit frischen Meeresfrüchten - Fischsalate - salatquadr.at

Nudelsalat mit frischen Meeresfrüchten

Rezept druckenRezept weiterempfehlenAbkürzungen
Zutaten:
  • 180 g gelbe Tagliatelle
  • 180 g grüne Tagliatelle
  • 250 g gekochte Garnelen
  • 250 g Tintenfisch oder Jakobsmuscheln
  • 1/2 kg Venusmuscheln oder Miesmuscheln
  • 1 kl. rote Zwiebel
  • 6 Zuckerschoten/Zuckererbsen
  • 120 ml Weißwein
  • etwas Zitronensaft
  • 1 TL Salz
  • Vinaigrette-Dressing:
  • 120 ml Olivenöl
  • 120 ml französischer Senf
  • 120 ml Weißweinessig oder Zitronensaft
  • 1 Knoblauchzehe, gepresst
  • Salz und Pfeffer
  • Zubereitung:
    Für das Vinaigrette-Dressing einfach alle Zutaten in ein Glas mit Schraubverschluss geben und kräftig schütteln.

    Die Zuckerschoten blanchieren und halbieren.

    Die Nudeln in ausreichend Salzwasser kochen bis sie bissfest ("al dente") sind, dann abtropfen, in eine Schüssel geben und mit 2 Esslöffeln vom Dressing besprenkeln

    Die Zwiebel fein schneiden.

    Inzwischen die Nudeln zur Seite stellen.

    Die Garnelen schälen und säubern (entdarmen!) und ebenfalls mit Vinaigrette besprenkeln.

    Falls Tintenfisch verwendet wird, Haut, Kopf und Innereien entfernen. Evtl. auftretenden schwarzen Belag mit Salz abreiben. Anschließend Waschen und in sehr dünne Ringe schneiden. Mit Zitronensaft besprenkeln.

    Falls Jakobsmuschenl verwendet werden: Dunkle Haut entfernen, dann waschen und mit Zitronensaft besprenkeln.

    Miesmuscheln mit einer Bürste reinigen und Algen etc. von der Schale schrubben. Venusmuscheln gut durchspülen.

    Miesmuscheln oder Venusmuscheln in einen großen Kochtopf geben, Wein dazugeben (alternativ geht's auch mit Wasser) und etwas Salz dazu. Deckel drauf und zum Kochen bringen.

    Die Muscheln sind fertig, sobald sie von selbst aufgehen. Abkühlen lassen (die Flüssigkeit für den nächsten Schritt aufbewahren!).

    In einem kleineren Topf die Tintenfischringe mit etwas von der Muschelsauce 2-3 Minuten kochen. Nicht zu lange kochen, sonst wird der Tintenfisch zäh.

    Nach dem Tintenfisch die Jakobsmuscheln 1-2 Minuten in der Brühe kochen.

    Zum Servieren die Nudeln, Zwiebel, Zuckerschoten, Garnelen, Tintenfisch, Jakobsmuscheln und Miesmuscheln bzw. Venusmuscheln (Schale entfernen!) mit der übrig gebliebenen Vinaigrette vermischen.

    Informationen:
    Zubereitungszeit: 60 Minuten
    Zutaten für:4 Portionen
    Schwierigkeit: sehr schwer
    Nährwert (pP):670 kcal
    Statistik:
    Online seit: 2008-12-01
    4794 Zugriffe, 983 mal gedruckt, 2 mal verschickt
    Bewertung: 3 Sterne    3 Sterne, 5 Stimmen